Friedrich Klei GmbH
Sportanlagen | Gartenbau | Landschaftsbau | Straßenbau
Liegt die Summe der Tagesdurchschnittstemperatur ab dem 1.1. bis heute über
150 - 180 ° C können Sie mit der Startdüngung Ihres Rasenplatzes beginnen.

Hier klicken für weitere Infos

46,8

∑ Grad Celsius

Liegt die Summe der Tagesdurchschnittstemperatur ab dem 1.1. bis heute über 150 - 180 ° C können Sie mit der Startdüngung Ihres Rasenplatzes beginnen.

46,8

∑ Grad Celsius

Hier klicken für weitere Infos

    

    Fußball im Winter? Schnee, Frost & Rasen

    fachmann_raet_teaser.jpgWird ein Winterspielbetrieb erforderlich, ist eine Schädigung der Rasennarbe nicht zu vermeiden. Bekanntermaßen erfolgen bei Temperaturen unter 5 °C praktisch kein Gräserwachstum und somit auch keine Regeneration. Dieses bedeutet, dass Schäden an den Gräsern, verursacht durch einen Winterspielbetrieb, sehr lange anhalten und dadurch das Risiko...

    Weiterlesen

    Baustellenbericht: Kassel Geschäftsgebäude Lutherplatz

    Klei Kassel Geschftsgebude LutherplatzAm Standort des ehemaligen Stadtbad Mitte wurde ein Geschäfts- und Bürohaus für ca. 450 Büroarbeitsplätze und einen REWE-Einkaufsmarkt als 6-geschossiger Neubau errichtet. Die Außenanlagen und zwei Innenhöfe haben wir zwischen August und Ende Oktober 2016 gebaut - teilweise unter schwierigen Bedingungen, wie Bauleiter Joachim Schneider berichtet.

    Weiterlesen

    Mitarbeiterschulung 2017 betriebsintern

    Klei Betrieb Schulung 2017Nachdem uns der Winter fast den gesamten Januar über fest im Griff hatte, trafen sich alle Kollegen erstmals am 02.02.2017 zur internen Weiterbildung im Bürogebäude auf dem Betriebshof in Baunatal. Es standen wichtige Punkte auf dem Tagesprogramm:

    Weiterlesen

    Vermeidung von Winterschäden auf Sportrasenflächen

    winterschaeden teaserAm Ende des Sommer’s stellt sich die Frage, was getan werden kann, um die Spotrasenflächen mit möglichst geringen Schäden über den Winter zu bringen. Das Sperren der Flächen sollte dabei die letzte Wahl sein, jedoch konsequent umgesetzt werden, wenn es nicht mehr vermeidbar ist.

    Weiterlesen

    Erster Hybridrasen-Sportplatz mit INTERGREEN-XtraGrass

    hybridrasen intergreen xtragrass teaserDer Sport-Park Hertingshausen in Baunatal erhielt jetzt in der Sommerspielpause einen kompletten Hybridrasen mit dem System INTERGREEN-XtraGrass. Erste positive Erfahrungen konnten bereits mit der Armierung der Mittelachse gesammelt werden. Jetzt wurde jedoch der komplette Rasenplatz bis zu einer Tiefe von 35 - 40 mm abgefräst und mit dem System INTERGREEN-XtraGrass ausgelegt.

    Weiterlesen

    Bundesliga-Stadien setzen Maßstäbe bei Rasen-Qualität

    bundesliga rasenqualitaet teaserIm Profifußball wird während der gesamten Spielsaison ein optisch und sporttechnisch einwandfreies Rasenspielfeld erwartet. Dieser Sportrasen wird ohne Rücksicht auf die vegetationstechnischen Bedürfnisse der Gräser bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit genutzt. Dabei müssen die spieltechnischen Voraussetzungen für ein reguläres Spiel sichergestellt werden.

    Weiterlesen

    Trockenheitsschäden - Vorbeugen und Beheben

    trockenheitsschaeden teaserDer Sommer 2015 stellte die Rasenspielfelder auf eine harte Probe. Die anhaltende Trockenheit führte vielerorts zu heftigen Schäden im Bewuchs. Gräser wie das deutsche Weidelgras sind hier sehr empfindlich. Andere Gräser wie z.B. der Rotschwingel und auch die Wiesenrispe eher weniger. Durch den Ausfall der einzelnen Gräsersorten entstehen Lücken in der Grasnarbe, welche sich aus eigener Kraft nicht mehr schließen.

    Weiterlesen

    Open-Air-Konzerte: ein Wochenende voller Unheil?

    events teaserNicht immer wird ein Stadion ausschließlich für Fußball und Leichtathletik genutzt: wird ein Open-Air-Konzert geplant, sind Sportstätten dank vorhandener Infrastruktur oft ideal für solche Veranstaltungen geeignet. Es gibt Tribünen, ausreichend Parkplätze und sanitäre Anlagen. Auch die Flutlichtanlage und sogar die Kunststofflaufbahn kann benutzt werden. Aber was ist mit dem Rasen?

    Weiterlesen