Friedrich Klei GmbH
Sportanlagen | Gartenbau | Landschaftsbau | Straßenbau


Baustellenbericht: Grebenstein - Nordbahn

Bericht von Bauleiter und Landschaftsarchitekt Jürgen Reibold

Die Stadt Grebenstein beauftragte die Fa. Klei im Herbst 2015 mit der Ausführung der Landschaftsbauarbeiten für die Freifläche auf dem ehemaligen Bahndamm der Friedrich Wilhelms Nordbahn. Nach einem schweren Bahnunglück im August 1872 war dieser Bahnabschnitt stillgelegt worden. Das Gelände lag seither weitgehend brach und war völlig überwuchert. Im Vorfeld der Landschaftsbauarbeiten wurden die Brücken und Brüstungen aus Sandstein saniert.

Die Fa. Klei hat die Arbeiten im Februar 2016 aufgenommen und nach diversen Winterunterbrechungen Anfang Mai 2016 beendet. Am 07.05.2016 wurde die Freifläche feierlich eingeweiht und der Bevölkerung übergeben. Der Bahndamm wurde freigestellt. Großzügige Pflasterflächen und eine Treppenanlage schaffen eine neue Wegeverbindung innerhalb der Stadt. Bänke, Pflanzbeete und eine Boulefläche laden zum Verweilen ein. Die Auftragssumme beläuft sich auf brutto ca. 335.000,00 EUR.