Sportplatzbau
Neubau | Umbau | Regeneration | Renovation | Pflege


Tipp vom Fachmann: Frühjahrsangebote

Frühjahrsangebote der INTERGREEN Partner

Das Frühjahr steht vor der Tür und die Sportanlagen wollen entsprechend für die neue Saison vorbereitet werden. Die Pflegesaison auf den Sportanlagen beginnt dabei immer mit klassischen Pflegemaßnahmen, welche wir für Sie in attraktive Angebote zusammenfassen und zu günstigen Konditionen anbieten. So haben Sie die Möglichkeit, professionelle Pflegemaßnahmen bei Ihrem INTERGREEN-Fachbetrieb zum kleinen Preis einzukaufen. Sie wissen nicht welchen Dünger Sie verwenden sollen oder haben kein Gerät, um das Düngemittel richtig auszubringen? Wir haben die Lösung.

Wir richten uns nach Ihrem Bedarf und finanziellen Mitteln

Wenn entsprechende Kleintraktoren und Geräte nicht vorhanden sind, rücken wir z.B. mit Rasenstriegel, Kehrmaschine und Düngerstreuer an und richten Ihren Rasenplatz in nur einem Tag für den Saisonbeginn her. Der Leistungsumfang dieser „Standardpflegemaßnahme“ beinhaltet dabei das Herausrechen und Lösen von abgestorbenem Material und Rasenfilz. Dabei werden auch kleinere Unebenheiten wie z.B. Regenwurmhäufchen zerrieben und eingeebnet. Anschließend wird dieses Material mit einer Rasenkehrmaschine aufgesammelt und außerhalb des Platzes gelagert. Ist der Rasenplatz soweit mechanisch bearbeitet, erfolgt die Startdüngung. Die Nährstoffversorgung der Gräser garantiert rasches und kräftiges Wachstum.

Neben den Klassikern für den Naturrasen bieten wir in dieser Aktion u.a. eine Tennen-Intensivkur, sowie Reinigungsleistungen für Kunststoffrasen, Kunststoffspielfelder und -laufbahnen an. Die Erfahrung zeigt, dass selbst diese kleinen Investitionen in die Grundpflege Ihrer Sportanlage dauerhaft zum Werterhalt beitragen und sich die Nutzbarkeit der Anlage für die Sportler verbessert.

Informieren Sie sich daher noch heute und vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin mit Ihrem INTERGREEN-Partner, wir werden das ideale Angebot für Sie finden.

Autor: Dipl.-Ing. Sebastian Leitner, Bereichsleiter Sportplatzbau.